Seite auswählen

SPORTY VACAY

FIT DURCH DEN URLAUB

Du arbeitest das ganze Jahr über hart, um im Urlaub eine super Figur am Strand zu machen und dich zwei Wochen lang zu entspannen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Wir finden du hast es sehr wohl verdient dich an den Strand zu legen und einfach einmal nichts zu tun. Aber vielleicht gehörst du zu denen, die doch irgendwie nicht genug haben und sich auch noch nach dem Urlaub wohl in ihrer Haut fühlen möchten. Das verstehen wir auch! Also haben wir hier für dich ein paar Tips, wie du fit und schlank durch den Urlaub kommst – mit den ein oder anderen Kompromissen aber doch garantiertem Wohlfühlfeeling :-).

 

VON ANFANG AN RICHTIG PLANEN

Zu Anfang deiner Reiseplanung solltest du darauf achten, dass die Möglichkeit besteht auch im Urlaub Sport zu treiben. So kannst du ohne schlechtes Gewissen auch die letzte Sporteinheit am Abend vor Abreise durch Kofferpacken ersetzen. In einem Hotel werden oft indoor Fitnessstudios oder vom Hotelpersonal durchgeführte Fitnesskurse oder Ausflüge in das Umland deines Reisziels angeboten. Interessant wäre es in diesem Fall, ob zudem auch unterschiedliche Level angeboten werden, so dass du als Profi auf jeden Fall nicht unterfordert bist. Wie wäre es darüber hinaus auf eigene Faust das Umland zu erkunden? Zu Fuß oder mit dem Rad entdeckst du meist mehr als mit dem Auto. Interessant ist darüber hinaus natürlich auch das Essensangebot! Wenn du beschließt auch im Urlaub deinem Ernährungsprogramm so gut es geht treu zu bleiben, solltest du im Vorfeld checken, ob das Hotelbuffet oder Restaurants in deiner Nähe passende Speisen anbieten. Informationen findest du dazu meistens auf den Seiten der Reiseveranstalter, deines Hotels oder auf online Speisekarten und in Bewertungsforen. Im Internet kannst du zudem die Lage deines Urlaubsziels im Vorfeld erkunden. Vielleicht entdeckst du den ein oder anderen Supermarkt mit frischen Obst und Gemüse oder dein Fitnessstudio. Oft bieten auch andere kleine Fitnessstudios im Ort 10er Karten oder besondere Angebote für Urlauber an.

LASS DICH INSPIRIEREN

Wir sind sicher, dass dich ein neues Umfeld im Urlaub zu neuen Herausforderungen motiviert. Sei es ein Badeurlaub, Wanderurlaub oder eine Städtereise – überall warten neue Laufstrecken, andere Sportarten oder neue Trainingspartner auf dich. Unser Tip: Morgens trainieren! Im Süden sind dort meist die angenehmsten Temperaturen und auch in den Bergen wirkt der frühe Nebel erfrischend. Außerdem bleibt dann noch genug Zeit den ganzen Tag zu entspannen. Wir sind große Fans von Sommerurlauben am Strand – dort kannst du Surfen, Schwimmen oder Tauchen. Genau so viel Spaß und Bewegung bringen Ballsportarten wie Volleyball oder Frisbee am Strand. So kannst du deinen Partner auch direkt mit einbinden oder knüpfst Kontakt zu anderen Urlaubern. In den Bergen kannst du wunderbar wandern gehen und auch bei einer Städtereise bist du zu Fuß am Besten unterwegs. Bewegung gibt es also neben dem Gang ins Fitnessstudio genug – aber entscheide selbst! Auch Kraftsport kannst du wunderbar am Strand machen – versuch doch einmal mit deinem eigenen Körpergewicht zu trainieren. Planks, Dips oder Push ups sind immer eine gute Idee, die eigene Stabilität zu unterstützen und im Ganzkörper Kraft aufzubauen. Wem das nicht reicht, der nimmt noch ein paar Wasserflaschen als Hantelersatz mit. Danach geht es dann eine Runde ins Meer:-)

GENIEßEN STATT ZUNEHMEN

Die gute Nachricht zuerst: Manche verlieren im Urlaub sogar ein paar Pfunde, da wir bei Hitze meist deutlich weniger Hunger haben. Das Schlechte: Oft lauern ungesunde Fette oder lästige Kalorienbomben auf uns und lassen uns nach den Urlaubstagen auf der Waage aufschreien. Wir wollen aber Beides: Genießen und dabei nicht zunehmen. Wie das geht? Unsere Nummer eins Lösung: VIEL TRINKEN – Wasser versteht sich! Keine zuckerhaltigen Cocktails. Wenn es sein muss lieber ein Glas Weißweinschorle (56kcl/150ml). Was wir noch empfehlen? Weg mit dem lästigen Brotkorb! Um gar nicht erst in Versuchung zu kommen am Besten direkt abbestellen! Als Hauptspeise empfiehlt sich in unseren Augen immer Fisch oder Fleisch – oft ist es dort auch super frisch. Dabei sagen wir: Lieber gegrillt anstatt frittiert! Auch bei Soßen oder Dressings lieber kleckern, statt klotzen! Nachtisch geht immer – in Form von frischen Fruchtsorbets oder einer Obstplatte. Als Absacker empfehlen wir einen kleinen Abendspaziergang – vielleicht zurück zum Hotel! Mit diesen Tips ist aber dann auch Platz für das ein oder andere Eis auf dem Rückweg. Wir haben ja schließlich Urlaub und wollen auch genießen!