Seite auswählen

CONSTANTIN SABISCH

unterwegs mit unserer StrenX

CONSTANTIN SABISCH

… durfte unsere StrenX eine ganze Zeit lang austesten. Was dabei rauskam? Ein Trip nach Amerika und ein toller Feedback Bericht. Wir danken dir an dieser Stelle ganz herzlich für deine Mühe & hoffen dich weiterhin mit an Bord zu haben! Auf seinem Instagram Profil gibts übrigens noch viel mehr zu entdecken, schaut doch mal vorbei :-) @constantin.sabisch

SEIN FEEDBACK

„Seit einigen Woche trainiere ich nun mit der StrenX von Gymwatch. Hierbei handelt es sich um einen Fitnesstracker der etwas anderen Art. Meiner Meinung nach ist es effektiver auf wissenschaftlicher Basis zu trainieren, was mit dem StrenX der Fall ist. Der Tracker zeigt einem beispielsweise nicht nur die ROM an, sondern auch wie lange man für jede Wiederholung benötigt hat und wie sauber diese ausgeführt wurde. Somit wird das Training wunderbar analysiert. Ein weiteres schönes Feature ist, dass man sein Workout im Voraus planen kann und ich muss sagen, dass es eigentlich keine Übung gab, die gefehlt hat. Somit muss man nicht jede Übung einzeln raus suchen, sondern kann seinen kompletten Plan eintragen, Übungen ergänzen oder austauschen. Gekoppelt wird das ganze via Bluetooth mit dem Smartphone. Es gibt eine eigene App extra für den StrenX. Das ist unkompliziert und geht schnell. Im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit dem StrenX ! Er erleichtert wirklich das Training. Wer gerne etwas wissenschaftlicher trainieren möchte hat mit dem StrenX genau den richtigen Tracker gefunden.“

#strenxontour … StrenX goes America