Seite auswählen

CRUNCH

Übungserklärung

Beschreibung:

Crunch ist eine klassische Bauchübung. Hierbei wird die Wirbelsäule im Vergleich zu manch anderen Übungen weniger stark belastet. Der zu trainierende Muskel ist der musculus rectus abdominis. Diese Übung wird von Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen durchgeführt.

Vorbereitung:

Lege dich mit dem Rücken auf den Boden bzw. auf die Trainingsmatte. Winkle deine Beine an, so dass sie im rechten Winkel zu deinen Oberschenkeln und parallel zum Boden schweben. Der Abstand zwischen den Beinen darf nicht weiter als hüftbreit sein. Lege deine Hände hinter den Kopf zusammen. Die Ellenbogen zeigen zu deiner rechten und linken Seite. Halte deinen Kopf entspannt Richtung Decke. Das Kinn darf nicht auf der Brust liegen und der Kopf sollte nicht in den Nacken fallen.

Ausführung:

Hebe nun die Brust vom Boden ab und bewege sie in Richtung der Kniegelenke. Hierbei wird der Oberkörper leicht gekrümmt. Während dieser Bewegung wird ausgeatmet. Anschließend senkst du den Oberkörper wieder nach hinten ab und atmest ein. Wenn du ausreichend Power hast, dann senke deinen Oberkörper nicht ganz ab sondern halte die Muskelspannung aufrecht. Achte darauf, dass sich dein Kopf und deine Arme während der gesamten Durchführung nicht bewegen. Nur der Oberkörper tut dies.